HERZLICH WILLKOMMEN
auf der Homepage
des Eifelvereins Ortsgruppe Andernach

Wanderbericht: Der Eifelverein auf den Spuren eines Massenmörders

IMG 20231105 104705Nur die Harten kommen in den Garten – die Wettervorhersagen für den Novembertag waren abschreckend und so hatte sich nur eine kleine Schar Unentwegter am Wanderparkplatz in Boos eingefunden.

Wanderbericht: Der Eifelverein Andernach wanderte in Virneburg

20231025 140026Virneburg ist ein idyllisch gelegener Ort im Tal des Nitzbaches. Er wird überragt von der gleichnamigen Burgruine, dem Stammsitz der Grafen von Virneburg. Leider lagen Ort und Ruine an diesem Tag in einem Dauerregen, was die Wanderer aber nicht vom ihrem Vorhaben abhalten konnte, auf dem kleinen Traumpfädchen "Virneburger Burgblicke" den Ort zu umrunden.

Wanderbericht: Mehrtagesfahrt des Eifelvereins Andernach in den Südschwarzwald

1Der südlich von Freiburg gelegene Ort Schallstadt-Wolfenweiler war das Ziel der von Marita Lenarz organisierten Mehrtageswanderung in den Schwarzwald.

Wanderbericht: Rund um den Riedener Waldsee

20230910 111632An einem der letzten heißen Tage des Jahres 2023 fand die Wanderung des Eifelvereins Andernach in Rieden in der Eifel statt. Startpunkt war an diesem Sonntagmorgen der Riedener Waldsee. Der erste Anstieg bis zur Schutzhütte am Aussichtspunkt Udelsheck war schnell bewältigt, und so konnte hier erstmal eine kleine Trinkpause eingelegt werden, denn die hohen Temperaturen machten die Wandernden durstig.

Wanderbericht: Wanderung von Brohl nach Andernach

IMG 20231001 132200Der Bahnhof in Brohl-Lützing war Startpunkt zu einer 16 km langen Wanderung des Eifelvereins Andernach von Brohl nach Andernach. Anfangs ging es noch gemütlich durch das Tal des Brohlbachs, dann kam eine recht lange Wegstrecke, die stetig durch einen schattigen Wald leicht bergauf führte.

Klarstellung

Liebe Mitglieder,

ein schlecht recherchierter Artikel mit dem Titel „Zu wenig Mitglieder: Andernacher Eifelverein droht die Auflösung“ im Blick aktuell hat für einige Unruhe gesorgt.

Dazu halte ich fest:  Dem Eifelverein Andernach geht es gut, uns droht auch nicht die Auflösung.

Und: Wir haben nicht zu wenig, sondern stattliche 96 Mitglieder. 2022 konnten wir acht und 2023 bereits zehn Neuankömmlinge begrüßen.

Darüber hinaus haben wir acht engagierte Ehrenamtler, die die Vorstandsarbeit machen, und zwölf ebenfalls überwiegend weibliche Wanderführerinnen, die ein attraktives Programm auf die Beine stellen: 16 Sonntags- und 14 Mittwochswanderungen, eine Weinprobe und eine Kulturfahrt und nicht zuletzt zwei mehrtägige Ferienwanderungen. Und das alles für einen bescheidenen Jahresbeitrag von 25 €!

Wanderbericht: Auf dem Rheinsteig von Leubsdorf nach Linz

20230920 141102aAn einem sommerlich warmen Nachmittag wanderte eine große Gruppe des Eifelvereins Andernach auf einer sehr schönen Teilstrecke des Rheinsteigs. Die 8 km lange Wanderung begann in der Nähe der Kirche in Leubsdorf.

Hinweis!

IMG 7483

Im Herbst liegt häufig nasses Laub auf rutschigen Steinen. Es besteht erhebliche Rutsch- und Sturzgefahr. Erhöhte Vorsicht ist gebeten und man sollte Stöcke mitnehmen.

Auf den Spuren eines Serienmörders: Wanderung auf dem Stumpfarmweg bei Boos

IMG 9479Der Stumpfarmweg erinnert an den Wilderer und Mörder Johann Mayer, der 1918/19 in den Wäldern zwischen Boos und Mayen sein Unwesen trieb. Neben unheimlichen Waldwegen gibt es phantastische Panoramablicke über die Vordereifel und auf die Nürburg. Am Sonntag, den 5. November 2023 wandert der Eifelverein Andernach auf dem 14,3 km langen Weg.

Wanderbericht: Bezirkswandertag auf der Wacholderheide

IMG 20230827 100011Die schönste Zeit für eine Wanderung in der Wacholderheide ist der Spätsommer, wenn die Heide voll erblüht ist, und so fand dort der diesjährige Wandertag der Bezirksgruppe Mayen-Koblenz des Eifelvereins statt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.