IMG 20210912 114141

 

Der Eifelverein Andernach auf dem 4-Dörfer-Weg

18 Wanderfreunde des Eifelvereins Andernach trafen sich am 12. September 2021 auf der ersten Sonntagswanderung nach Corona im oberen Brohltal. Von Spessart bei Kempenich aus führten uns Doris Bell und Winfried Berlin durch Wälder und Wiesen. Immer wieder gab es fantastische Weitblicke in die Eifel, in das Rheintal und natürlich auf die mittelalterliche Burg Olbrück: Die Aussichtspunkte Panorama Hocheifel, Panorama Westerwald, Panorama Olbrück, Panorama Perler Kopf und Panorama Siebengebirge. Die 14 km mit 310 Höhenmetern legten wir recht zügig zurück, so dass wir schon nach vier Stunden  die Schlussrast im Gasthof Bockshahn in Spessart erreichten. Es ist erfreulich, dass die Kondition der Wanderfreunde durch die lange  Coronapause nicht gelitten hat. Nicht nur die Wanderungen des Eifelvereins, sondern auch die gemeinsame Einkehr mit den Wanderfreuden haben wir in den Zeiten der Pandemie sehr vermisst.